Zurück zur Übersicht

Vom Rohbau zum multifunktionalen Konferenzraum

– das Knappschaftskrankenhaus rüstet sich für die Zukunft

Die ehemalige Personalcafeteria des Knappschaftskrankenhauses Bottrop erstrahlt nun in neuem Glanz: Gemeinsam mit dem Bottroper Pro-AV-Haus PrAViCo Media gelang die Umgestaltung vom Rohbau zum nun fertiggestellten, multifunktionalen Konferenzraum inklusive Videokonferenzsystem.

Neben dem riesigen 98“ Display wurde hier eine 3,5m breite, motorische Deckenleinwand installiert, die genau wie der 8.000 ANSI Lumen starke Laserprojektor in der Decke verschwindet, sollte sie nicht gebraucht werden. Um den Wunsch der Videokonferenz Funktionalität zu erfüllen, installierten die Medientechniker von PrAViCo unter anderem drei kreisrunde Deckenmikrofone. So ist gewährleistet, dass bei Videokonferenzen im gesamten Konferenzraum – der übrigens nach dem Bottroper Bergbauschacht „Schacht 10“ benannt ist – frei gesprochen werden kann. Die Videokonferenzanlage wird durch eine sogenannte
„Speakertracking“-Kamera vervollständigt.

PrAViCo-Media Geschäftsführer Patrick Liedtke ist hinter dem 98“ Display kaum noch zu sehen.

Das aus zwei Kameras bestehende System registriert aktive Redner PrAViCo-Media Geschäftsführer Patrick Liedtke ist hinter dem 98“ Display kaum noch zu sehen und zoomt diese in den Vordergrund. So ist während einer Videokonferenz immer der aktive Redner hör- und sichtbar. Neben dem installierten Fest-PC, kann hier der Content über ein am Wandanschlussfeld angeschlossenes HDMI-Kabel oder mit Hilfe einer BenQ InstaShow drahtlos ausgegeben werden. So  können Inhalte bei Vorträgen im reihenbestuhlten Raum auch über den Laserprojektor auf der großen Leinwand dargestellt werden. Der multifunktionale Raum lässt also keine Wünsche offen.

„Speakertracking“-Kamera des Herstellers Cisco

Sie planen den Um- oder Neubau Ihres Konferenz- oder Besprechungsraums? Sprechen Sie die AV-Profis von PrAViCo-Media an:
www.pravico.de
Tel.: 02041/4622677
info@pravico.de